Aktuelle Projekte

Aktuelle Arbeitsschwerpunkte des Teams:

  • Energievision des Landkreises München unterstützen durch Umstieg auf emissionsarme Verkehrssysteme
  • Gemeindeübergreifendes Radfahr-Trassennetz einrichten, sichtbar machen und propagieren
  • Mitarbeit bei der Realisierung des Radverkehrskonzeptes am Projekt IKSK (integriertes Klimaschutzkonzept) der Gemeinde Neubiberg 
  • Verkehrsberuhigung in Unterbiberg / VIVAMUS
  • Ortsentwicklung (Gemeinde der kurzen Wege) Vorschläge für nachhaltige Bau- und Verkehrsplanungen
  • Besser Radeln in Ottobrunn und Neubiberg: Analyse von Schwachstellen, Anstoß und Verfolgen der Umsetzung von Verbesserungen
  • Effektiver öffentlicher Nahverkehr: Analyse von Schwachstellen, Anstoß von Verbesserungen
  • Fahrradparker in Neubiberg und Ottobrunn
  • Verkehrsberuhigung Unterbiberg
  • Ortsentwicklung Ottobrunn, Beratung zu Bebauungsplänen
  • Öffentlicher Nahverkehr, Verbesserungen bei Bus und S-Bahn
  • Haupttrassen wurden festgelegt
  • Beschilderung der Trassen gemäß Empfehlungen des Bayerischen Innenministeriums vorgeschlagen und mit dem Landratsamt und den Gemeinden diskutiert
  • Umsetzung der Beschilderung wird unterstützt
  • Lücken im Radfahr-Trassennetz werden aufgezeigt und Anregungen zur Schließung eingebracht
  • Aktionen zur Information und Motivation zur Nutzung der Radfahrtrassen werden geplant

Schwachstellen für den Fahrradverkehr in Ottobrunn wurden ermittelt, dokumentiert und Verbesserungsvorschläge erarbeitet. Im Februar 2009 werden diese Punkte mit der Gemeinde Neubiberg diskutiert und das weitere Vorgehen wird besprochen.

Schwachstellen für den Fahrradverkehr in Ottobrunn wurden ermittelt, dokumentiert und Verbesserungsvorschläge erarbeitet. Im Juli 2008 wurden diese Punkte mit der Gemeinde Ottobrunn und der Polizei besprochen. Erste Verbesserungen sind umgesetzt, der weitere Verbesserungsprozess wird vom Team begleitet.