Bereits Ende April startete der Agenda 21-Arbeitskreis „Natur und Landschaft“ Ottobrunn mit der Gestaltung eines neuen Gemeinschaftsgartens.
Alle Ottobrunner Bürgerinnen und Bürger haben auf dem Eckgrundstück Robert-Koch Str / Rosenheimer Landstr. die Möglichkeit, auf einem brachliegenden öffentlichen Gelände gemeinsam in Hochbeeten Gemüse oder Kräuter anzubauen und diese dann gemeinschaftlich zu ernten.

Hierzu hat der Arbeitskreis einige Paletten-Hochbeete aufgebaut und mit Komposterde befüllt. Die Gemeinde hat außerdem einige Betoncontainer und einen Wasserbehälter beigesteuert.

Inzwischen haben begeisterte Gemeinschaftsgärtner weitere Hochbeete hinzugefügt, denn die Idee wurde mit großer Freude und hohem Engagement seitens der Anwohner angenommen.

Eine Vielzahl von Gemüsesorten, Salaten und Kräutern gedeihen prächtig und werden liebevoll gepflegt.

Wir freuen uns sehr über unser neues Gemeinschaftsgarten-Projekt und hoffen, dass dieses Projekt noch weiteren Bürgern viel Freude in Zukunft bereiten wird.

Bestimmt werden sich in Ottobrunn schon bald weitere interessante Orte fürs gemeinschaftliche Gärtnern finden.

Wir laden alle Bürger am 30.09.2017 um 15.00 Uhr ganz herzlich zu unserem
1. Michaelifest im Gemeinschaftsgarten an der Robert-Koch-Straße ein.
Gerne möchten wir auch wieder mit Ihnen Pflanzen oder Samen tauschen. Bitte einfach mitbringen!!!

Bei einer gemütlichen Kaffee – und Kuchenrunde und natürlich auch einer wunderbaren Kürbissuppe aus unserem Garten, lässt es sich sicher in unserem Gemeinschaftsgarten gut verweilen.