Ortsentwicklung & Verkehr

Der Arbeitskreis sieht seine Arbeitsschwerpunkte in einer Ortsentwicklung nach Augenmaß mit nachhaltigen Konzepten und als kompetenten Ansprechpartner rund um den Verkehr.

Aktuell werden folgende Themen bearbeitet:

Förderung des Radverkehrs in unseren Gemeinden, gemeindeübergreifende Radfahrverbindungen, Umsetzung des Neubiberger Radverkehrskonzeptes, Festlegung und Beschilderung von Radtrassen sowie gute flächendeckend verfügbare Fahrradabstellanlagen.

Ein weiteres Thema ist der Ausbau eines effektiven öffentlichen Nahverkehrs. Der Landkreis München hat mit seinem Nahverkehrsplan im Dezember 2014 viele Verbesserungen im Busnetz umgesetzt.

Doch ist nichts so gut, dass es nicht verbessert werden kann. Deswegen sammelt der Arbeitskreis Fahrgast-Feedback und leitet daraus Verbesserungsvorschläge ab. Wie Sie Ihre Meinung einbringen können, finden Sie unter http://www.bussuedost.de/ oder schicken Sie Ihre Anregung an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Der Arbeitskreis hat die Gründung der Initiative S7Ost-plus angestoßen, die ein besseres Angebot der S7 auf ihrem Ostzweig zum Ziel hat (Pünktlichkeit, 10-Minutentakt im stadtnahen Bereich, etc.). Weitere Informationen dazu unter: http://www.s7ostplus.de/

Weiterer Arbeitsschwerpunkt ist die Verkehrsberuhigung in unseren Gemeinden z.B. in Unterbiberg

Das Team trifft sich üblicherweise jeden 4. Donnerstag im Monat im Haus für Weiterbildung in Neubiberg. Informationen zu diesen Treffen sowie zu eventuellen Zusatzterminen finden Sie unter Kalender. Interessenten an unserer Arbeit sind jederzeit herzlich willkommen.

Wichtige Unterlagen zu Themen des Arbeitskreises finden Sie hier.